Zusätzlich zu den genannten Leistungen führen wir noch regelmäßig eine Blutgasanalyse (kurz BGA) mit unserem firmeneigenen BGA-Gerät bei unseren Patienten durch. Die BGA ist ein diagnostisches Verfahren, das es ermöglicht, Aussagen über die Gasverteilung von Sauerstoff und Kohlendioxid sowie über den pH-Wert und den Säure-Basen-Haushalt zu treffen.

Um eine BGA durchzuführen wird bevorzugt arterielles Vollblut aus einer Arterie oder arterialisiertes Kapillarblut beispielsweise aus dem hyperämisierten (=stärker durchblutetes) Ohrläppchen genutzt.

Was kann die BGA uns sagen?

Die BGA ermöglicht, wie bereits erwähnt, die Beurteilung der Sauerstoffaufnahme in der Lunge (Oxygenierung) und der Elimination von Kohlendioxid (Ventilation): also die respiratorische Situation.
Aber auch die metabolische (Stoffwechsel-) Situation kann über die BGA ermittelt werden.
Die BGA ermöglicht also eine genauere Überwachung von Patienten mit schweren Lungenerkrankungen (z.B. COPD, Lungenemphysem) und Sauerstoffmangel.

AirHome verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen